BOM 2019: Galloromanisches Mosaik

Chris, eine Quilterin auf Reisen besuchte die Ausgrabungen der galloromanischen Villa Seviac auf einem Hügel in der Nähe von Montreal. Sie war, genau wie ich, von der “Quiltigkeit” der dortigen Mosaike begeistert, und fragte mich, ob ich manche davon als PP-Vorlage umsetzen könnte.

Herausgekommen ist dabei ein von diesen Motiven inspirierter Quilt, der einige der Motive originalgetreu aufnimmt, andere eher frei interpretiert.

Wir bieten euch diesen Quilt als BOM über 12 Monate an.

Wer sagt, dass ein BOM immer am ersten Januar starten muss? :-)

Ich würde mich freuen, wenn ihr dabei seid. Mehr Informationen erhaltet ihr nächsten Monat, am ersten April, wo wir auch mit dem ersten Block starten.

Hier noch ein paar Inspirationen, fotografiert von Chris: